Aufrufe
vor 6 Monaten

Aloe Life Magazin 09

  • Text
  • Gesunde
  • Ultra
  • Erreichen
  • Geist
  • Oils
  • Essential
  • Aloe
  • Zeit
  • Menschen
  • Ziele

Schlüssle deine Ziele

Schlüssle deine Ziele auf Wie ein kleiner erster Schritt zu großartigen Ergebnissen führen kann Wahrscheinlich hast du schon einmal jemanden sagen hören, dass der Schlüssel zum Erreichen eines Ziels ist, etwas unbedingt zu wollen. Wenn das Leben immer nur so einfach wäre. Schließlich kann man nicht einfach beschließen, dieses Jahr einen Marathon zu laufen, und am nächsten Tag die ganze Strecke von gut 42 Kilometern meistern – egal, wie sehr man es auch möchte. Tatsächlich zeigt die Forschung, dass diejenigen, die sich hochfliegende Ziele setzen, von vornherein zum Scheitern verurteilt sind. Das bedeutet aber nicht, dass du 2021 keine hochgesteckten Ziele erreichen kannst. Das Geheimnis der persönlichen Veränderung besteht darin, sich kleine, erreichbare Ziele zu setzen, die in ihrer Summe dein Leben auf bedeutende und sinnvolle Weise verändern. Mache ein Brainstorming zu deinen Zielen Vielleicht hast du bereits ein Ziel vor Augen, oder du möchtest – wie viele andere – vielleicht etwas ändern, kämpfst aber genau damit, was du erreichen willst. Die Zielsetzung für das neue Jahr ist so viel mehr als nur eine neue Fitness-Routine oder die Entschlossenheit, sich besser zu ernähren. Hier sind einige Lebensbereiche, die du bei deinem Brainstorming, wie du 2021 zu einem Jahr der Veränderung machen willst, berücksichtigen solltest. KÖRPERLICHE FITNESS Vom Verlieren einiger Pfunde bis hin zu mehr Bewegung oder Muskelaufbau gibt es viele Möglichkeiten, sich Ziele für mehr körperliche Fitness zu setzen. 5 | AUSGABE 8 GEISTESHALTUNG Mache dir Gedanken über die Ängste oder Befürchtungen, die dich bisher von Vielem abgehalten haben, und wie du sie überwinden kannst. Vielleicht willst du daran arbeiten, positiver zu denken, mehr Risiken einzugehen oder mehr Dankbarkeit für das auszudrücken, was du hast. KREATIVITÄT Wird 2021 das Jahr sein, in dem du malen lernst? Vielleicht hattest du schon immer das Gefühl, dass in dir ein Buch steckt, das nur darauf wartet, geschrieben zu werden. Denke über die kreativen Pläne nach, die du schon immer im Hinterkopf hattest, und mache dich an die Arbeit. WEITERBILDUNG Gibt es eine Fertigkeit, die du schon immer lernen wolltest, oder ein Wissensgebiet, das dich interessiert? BERUFLICHER ERFOLG Willst du in deinem Job mehr erreichen? Hast du schon immer davon geträumt, ein Unternehmen zu gründen, das aber nie in die Tat umgesetzt? PHILANTHROPIE Setze dir ein Ziel, mit dem du dazu beiträgst, die Welt zu einem besseren Ort für andere zu machen. Du könntest zum Beispiel ehrenamtlich aktiver werden oder an eine neue Wohltätigkeitsorganisation spenden. VERGNÜGEN Hast du das Gefühl, dass du dir nie genug Zeit für dich selbst nimmst? Setze dir Ziele, bei denen du mehr Zeit für dich selbst reservierst. Du könntest auf den Urlaub hinarbeiten, von dem du schon immer geträumt hast, oder dir jede Woche ein wenig Zeit nehmen für eine Aktivität, die dir viel Freude bereitet.

Schlüssle deine größten Ziele auf Sobald du dich entschieden hast, was du gerne erreichen möchtest, ist es an der Zeit, einen Plan zu erstellen, um alles auf den Weg zu bringen. Hier sind ein paar Dinge, die du im Auge behalten solltest, wenn du loslegst. SETZE DIR KLEINE ZIELE, DIE ZU DEINER VISION PASSEN Diese kleineren Ziele können nach Tag, Woche oder Monat aufgeschlüsselt werden. Betrachte sie als Schritte, die dir helfen werden, deine Vision zu verwirklichen. Wenn deine Ambitionen zum Beispiel gesundheitsbezogen sind, denke an die kleinen Dinge, die du tun kannst, um auf dem Weg zum Ziel Schwung zu holen. Beginne damit, eine Mahlzeit pro Tag durch eine gesündere Option zu ersetzen. Sobald du das geschafft hast, verzichte auf die Nachspeise. Gehe dreimal pro Woche eineinhalb Kilometer zu Fuß, und wenn dir das leicht fällt, gehe einfach zwei. FÜHRE BUCH Verwende eine Tabelle, eine App oder ein Whiteboard, um kleinere Ziele abzuhaken. Das hilft dir dabei, motiviert zu bleiben und die Fortschritte zu sehen, die du machst. SEI KONKRET Setze konkrete Ziele und schreibe wenn möglich sogar ein Datum und Zeiten dazu, damit du dir selbst gegenüber Rechenschaft ablegen musst. Damit dokumentierst du auch deine Leistungen, die sich im Laufe der Zeit summieren und dich motivieren werden, das nächste Ziel zu erreichen. SEI REALISTISCH Nimm dir mit deinen kleineren Zielen nicht zu viel vor. Stelle sicher, dass sie anfangs gut erreichbar sind, und lege die Latte im Laufe der Zeit immer höher. Wenn man sich anfangs unrealistische Ziele setzt, führt das nur zu Enttäuschungen auf dem Weg dorthin, weil man versucht hat, in einem zu kurzen Zeitraum zu viel zu erreichen. Bleibe am Ball und feiere die kleinen Erfolge auf dem Weg dorthin. Konzentriere dich auf deine Erfolge, nicht auf Rückschläge Das Großartige daran, sich kleinere Ziele zu setzen, um größere zu erreichen, ist, dass es leichter ist, sich wieder neu zu motivieren, wenn man sie einmal verfehlt. Wenn du eines deiner kleineren Ziele verfehlst, dann sei nicht zu streng mit dir. Beschließe einfach, es gut sein zu lassen und dich noch mehr anzustrengen, während du mit dem Blick auf das große Ganze weitermachst. | AUSGABE 9 6

DE & AT

2018 © Alle Rechte vorbehalten. Datenschutzrichtlinien ǀ Impressum